Shamrocks-U16 mit überzeugendem Sieg im Heimauftakt

Die U16-Mannschaft der Mülheim Shamrocks legte am Sonntag, den 12.6., bei bestem Footballwetter einen Blitzstart gegen die Spielgemeinschaft der Neuss Gladiators und Duisburg Vikings hin. Im ersten Heimspiel der Mülheimer, das aufgrund von anhaltenden Bauarbeiten am Wenderfeld an der Südstraße ausgetragen wurde, konnte die Mülheimer Defense direkt auftrumpfen und die Offense der Spielgemeinschaft mit einem „Three and Out“ vom Feld schicken. Die entsprechend gute Feldposition konnte die Offense um Quarterback Lukas Bartel prompt ausnutzen, der einen tiefen Pass auf Marvin Konrad für den ersten Touchdown der Partie anbrachte. Der folgende Extrapunkt wurde geblockt und somit kam die Defense der Shamrocks bei einem Zwischenstand von 6:0 wieder aufs Feld und konnte direkt das nächste Zeichen setzen, als Linebacker Marcus Baumeister einen Passversuch der SG Gladiators/Vikings abfangen konnte und sogar bis in die Endzone trug. Erneut gab es Probleme beim Extrapunktversuch, aber Kicker Dean Plotzki fand daraufhin doch die Endzone, neuer Zwischenstand 14:0. Die Offense der Gäste, daraufhin wieder im Ballbesitz, fand jedoch zunächst kein Mittel gegen die wachsame Linebackerreihe der Shamrocks und so konnte sich der von einer längeren Verletzungspause zurückgekehrte Sean Rißland ebenfalls über einen „Pick 6“ freuen. Das Glück fehlte weiterhin nur bei den Extrapunktversuchen auf Seiten der Shamrocks, die das erste Spielviertel mit einer 20:0 Führung absolvieren konnten. Nach einem weiteren Stopp der Defense, die unter Ersatz-Koordinator Tim Kirschen ein fantastisches Spiel ablieferte, konnte offensiv jetzt der ebenfalls von einer Verletzung zurückgekehrte Running Back Luca Klinner richtig auftrumpfen und bereitete so mit mehreren langen Läufen einen Rushing Touchdown von QB Lukas Bartel vor. Dann endlich fanden auch die Special Teams der Mülheimer ihren Rhythmus, der Extrapunkt saß und man sah mit einem Zwischenstand von 27:0 der Halbzeit entgegen. Damit aber nicht genug, der Defense gelang hier noch ein Turnover on Downs und so war es der in diesem Jahr dazugewonnene Quarterback Fabian Scholl, der in seinem ersten Passversuch in einem Spiel direkt erneut Marvin Konrad für einen Touchdown bediente. Jener belohnte sich mit diesem One-Hand Catch mit dem zweiten Touchdown des Spiels, nachdem auch er zu Beginn der Saison noch mit Verletzungsproblemen zu kämpfen hatte. Auch diesen Extrapunkt konnte Dean Plotzki verwandeln, somit lautete der Halbzeitstand 34:0 für die Shamrocks.


Ein klares Signal zur Halbzeit, das Spiel jetzt einfach sicher zu Ende spielen, der Großteil der Arbeit war ja schon getan. Mülheim begann jetzt die zweite Hälfte der Partie mit der Offense und prompt konnte der in diesem Spiel als Fullback eingesetzte Valentino Cardenas Gonzalez einen 80-Yard Touchdown erlaufen, auch bedingt durch die wirklich überragende Leistung der O-Line, die in Form von Janus Förster, Timo Reuys, Marcel Becker und Tight End Noah Ogiku das ganze Spiel nahezu fehlerfrei durchspielte. Beim anschließenden Extrapunktversuch nahm Holder Niklas Hahn den Ball auf und lief selbst für zwei Punkte in die Endzone. Der so entstandene Zwischenstand von 42:0 sorgte von dort an für die sogenannte „Mercy-Rule“, bei der die Spielzeit dann durchlief. Im weiteren Verlauf des Spiels konnte die Defense um Safety Tom Legenhausen noch weitere starke Aktionen für sich verbuchen und die Offense der Shamrocks erzielte noch zwei weitere Touchdowns durch die Running Backs Luca Klinner, der sich hier auch seine Belohnung für ein starkes Spiel abholte, sowie Tom Pelzer, der im Laufe des Spiels somit zusätzlich zu zahlreichen Defensiv-Aktionen auch noch Punkte in der Offense für sich verbuchen konnte. Einer der beiden Extrapunkte wurde leider geblockt, also lautete der Entstand der Partie 55:0 für die Shamrocks.


Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Gästen aus Neuss und Duisburg, die vor allem durch ihren Kampfgeist positiv in Erinnerung bleiben und wünschen allen Verletzten gute Besserung.




118 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

U19 Derbysieg!