HIGHLIGHT DER U16



Unsere U16 erlebte am vergangenen Samstag eine ganz besondere Trainingseinheit. Anstatt wie sonst samstags üblich in der Halle Gas zu geben, wurde durch die Coaches der Treffpunkt auf 11:45 Uhr auf dem Berliner Platz in der Mülheimer Innenstadt gelegt. Ohne jegliche Ahnung was auf sie zukommt, fanden sich die Spieler warm eingepackt bei 0 Grad Celsius vor der dortigen Sparkassen Hauptfiliale ein.

Nach einer lockeren und lautstarken Warm Up Einheit, joggte die Truppe aus Spielern und Trainern los in Richtung Ruhrauen. Entlang des Mülheimer Wasserbahnhofs sowie des Ruhrinselwegs und über die Florabrücke erwarteten die Jungs eine Reihe von Drills, Spielen und Vertrauensübungen. Eine besondere Erfahrung war es für alle, als sie sich mit geschlossenen Augen durch einen Parcour bewegen mussten, geleitet lediglich durch die verbalen Anweisungen ihrer Teamkollegen.

Ziel des Überraschungstripps war die Anlage des Mülheimer Kanu Vereins. Dort wurden die Shamrocks von zwei hochqualifizierten Drachenboottrainern erwartet. Die Verblüffung der Jungs war groß, als ihnen klar wurde, dass sie sich bei Temperaturen um den Gefrierpunkt in das den meisten noch unbekannte Drachenboot wagen sollten. Nach der Einweisung durch die Trainer des MKV ging es auch schon schnell aufs Wasser. Alle Spieler erkannten schnell, dass man beim Drachenbootsport ähnlich wie beim Football nur als Team voran kommt. Man muss an einem Strang ziehen und diszipliniert im gleichen Rhythmus paddeln. Trotz erster Anfangsschwierigkeiten lief es mit der Zeit immer besser und das Drachenboot lief immer schneller durchs Wasser.

Nach einer guten Stunde war der lange und kräftezehrende Highlight dann geschafft. Erschöpft aber zufrieden ließen Spieler und Trainer den besonderen Tag beim gemeinsamen Pizza essen ausklingen.

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an den Mülheimer Kanuverein, der dieses Highlight ermöglicht hat!


0 Ansichten

Copryright© 2020 1. AFC Mülheim Shamrocks e.V.