Vizemeister - Mülheim Shamrocks


Mülheim Shamrocks schlagen zum Saisonabschluss die Duisburg Thunderbirds und werden Vizemeister

Am Samstag konnten im „Revierderby“ auch die Thunderbirds aus Duisburg am heimischen Wenderfeld mit 29:6 besiegt werden, wodurch den Shamrocks eine perfekte Rückrunde mit 6 Siegen in Serie gelang. Insbesondere die Defense konnte sich durch diverse Balleroberungen auszeichnen und ein gewohnt starkes Spiel abliefern. Durch den gleichzeitigen Sieg der Sauerland Mustangs gegen die Hamm Aces schieben sich die Mülheimer aufgrund des besseren Punkteverhältnisses zudem auf Platz 2 in der Abschlusstabelle vor und beenden eine ereignisreiche Spielzeit als Vizemeister der Verbandsliga NRW.


Obwohl alle Fragen um Auf- und Abstieg bereits entschieden waren, gingen die Shamrocks voller Elan in die letzte Partie der Saison, die durch den Mülheimer Kickoff und somit daraufhin mit dem ersten Angriffsrecht für die Duisburg begonnen wurde. Dass die Thunderbirds, obwohl auf dem letzten Tabellenplatz stehend, trotzdem guten Football spielen können und sich in Mülheim mit einem guten Spiel verabschieden wollten, zeigten sie von Beginn an.

Den Gästen gelang es, direkt in ihrem ersten Drive in Führung zu gehen, als ein schnell ausgeführter Lauf in einem vermeintlich noch nicht freigegebenen Spielzug, auf den die Defense entsprechend spät reagierte, in der Mülheimer Endzone endete. Obwohl der anschließende Extrapunkt geblockt werden konnte stand es früh 0:6.

Die Mülheimer Offense, immerhin zweitbeste der Liga, tat sich in der ersten Halbzeit noch schwer gegen die stark verteidigenden Duisburger, konnte jedoch ebenfalls nach einem langen und sehenswerten Drive durch einen starken Lauf von Runningback Omar Gonzales punkten und durch eine erfolgreiche 2-Point-Conversion mit 8:6 die Führung übernehmen. In einem zunächst durch beide Verteidigungsreihen dominierten Spiel war dies gleichzeitig der Halbzeitstand.


In der zweiten Hälfte konnte der nun energischer und konzentrierter auftretende Angriff der Kleeblätter im dritten Quarter durch ein Fieldgoal (3 Punkte) von Felix Helm und einen Touchdown von Quarterback Lukas Wrobbel nachlegen. Erneut spielten die Shamrocks im Anschluss eine Conversion, die nach den 6 Punkten für den Touchdown zwei Extrapunkte zum 19:6 einbrachte.

In dieser Phase gelang den Duisburgern gegen die energische Mülheimer Verteidigung nicht mehr viel. Die Läufe der Gäste konnten früh gestoppt werden, zudem gelangen diverse Interceptions (abgefangene Pässe) durch Jan Philipp Heinen, Derrick Davis und Henning Oynhausen und eroberte Fumbles, durch die die eigene Offensive schnell wieder aufs Feld kam.


Im vierten Quarter gelang Runningback Kai Patrick May ein weiterer Score, auch dieses Mal veredelt durch eine 2-Point-Conversion. May gelang es damit auch in sechs aufeinanderfolgenden Spielen jeweils einen Touchdown zu erzielen!

Abschließend konnte auch die eigene Defense punkten, als D-Liner Johannes Kanter den Duisburger Ballträger in seiner eigenen Endzone stoppen konnte und durch einen Safety 2 weitere Punkte zum 29:6 Endstand erzielte.


An dieser Stelle bedanken sich die Shamrocks bei den Thunderbirds für ein unterhaltsames und bei aller Härte faires Spiel, den Fans und den zahlreichen Helfern neben dem Platz, die wie gewohnt einen reibungslosen Gameday ermöglichten. Die Mülheimer beenden eine Saison des Umbruchs, in der sie durch ein komplett neues Trainerteam begleitet wurden und viele neue Spieler auf dem Feld standen (weshalb zunächst nur der Klassenerhalt als Ziel ausgegeben wurde) nach Startschwierigkeiten mit 4 Niederlagen auf einem mehr als versöhnlichen zweiten Platz.

Etwas wehmütig wurde es im Anschluss, da auch in diesem Jahr einige verdiente Spieler und Trainer den Verein aus verschiedenen Gründen verlassen müssen, bzw. ihre aktive Karriere beenden. Nun geht es perspektivisch nach einer Trainingspause in das eher ungeliebte Wintertraining, in dem die Shamrocks den Grundstein für eine erfolgreiche Saison im nächsten Jahr legen wollen. Termine für offene Team-Meetings und Probetrainings werden bald bekannt gegeben und die Shamrocks freuen sich über jeden, der zur neuen Spielzeit den Weg nach Mülheim findet und beim Projekt 2019 dabei ist!

#Herren #Duisburg

110 Ansichten

Copryright© 2019 1. AFC Mülheim Shamrocks e.V.