U13 Saisonabschluss mit kompletter Mannschaft

Samstag, der 02.10.21, 9 Uhr Treffen in Langenfeld? Sollte eigentlich kein Problem sein für eine U13, bestehend aus Spielern, die zur Schule gehen… sollte man meinen! Nachdem sich vergangen Samstag dann gegen 10 Uhr (und somit pünktlich zum Warm-up) alle Spieler der Shamrocks eingefunden haben, konnte es mit dem Warm-up losgehen.

Letzter Spieltag des Ligabetriebs und somit letzte Möglichkeit um gemeinsam mit allen Teamkollegen auf einem Platz zu stehen und zu zeigen was man in den letzten Monaten über American Football gelernt hat.


Die ersten Gegner des Tages waren die Wuppertal Greyhounds, gegen die wir schon das ein oder andere Mal im Laufe der Saison spielen durften. Wuppertal ist mit einer hohen Anzahl an Seniors (also Spielern, die ab nächster Jahr in der U16 spielen) stets ein schwieriger Gegner gewesen. Nichtsdestotrotz gelang es unserer Defense die Wuppertaler häufig zu stoppen und auch der Offense gelang es den Ball über verschiedene Spieler zu bewegen.


Zwischen den Spielen gab es nur eine kurze Verschnaufpause, es galt nun den Fokus zu behalten und sich auf das nächste Spiel gegen die Langenfeld Longhorns zu konzentrieren.


Das Spiel gegen die Longhorns startete schon spannend, die Shamrocks Offense konnte scoren, unsere Defense war in der Lage, die Offense mehrfach zu stoppen.

Am Ende hat es leider nicht ganz gereicht für die Shamrocks und das Spiel ging 18:22 für Langenfeld aus. Allerdings konnten die Shamrocks genau das zeigen, was sie im Training gelernt haben - es wurden super Tackle gesetzt, Pässe gefangen und wichtige Blocks gesetzt.


Alles in allem war es ein schöner Saisonabschluss, bei dem eine gute Teamleistung gezeigt werden konnte, auf der in der nächsten Saison aufgebaut werden kann.


Am 24.10. wird es noch ein Scrimmage mit den Solingen Paladins geben und am 30.10. eins gegen die Schiefbahn Riders.


Fotos: Julia Bollmann


39 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen